Frage bei 2.7: Sechseck-Regale


#1

Gelten bei diesser Aufgabe spiegelbildliche Anordnungen als eine oder als zwei Lösungen?

Bsp: Zwei Sechseckregale hängen übereinander an der Wand. Ein drittes Regal kann nun oben und unten hinzugefügt werden. In der Folge hängen nun drei Regale übereinander. Sind das zwei Lösungen oder ist das eine Lösung?


#2

Wenn die Regale durch Drehungen und Verschiebungen (aber nicht durch Spiegelungen) ineinander überführbar sind, gelten sie als gleich (die Sechsecke sind alle gleich). In dem Beispiel gelten die Regale als eine Lösung.