Feedback zu Aufgaben

Ich will an dieser Stelle mal nach ein paar Rückmeldungen fragen ich erstelle hier einen kleinen Fragenkatalog.

Wenn ihr mögt kopiert den Text unten und postet ihn entweder in diesem Post oder per Forums-Nachricht an mich oder per Mail an info@mathenacht.de ihr würdet uns damit sehr helfen (bei den Fragen zu den Aufgaben könnt ihr auch gerne 1-3 angeben und noch einen Satz dazu schreiben):

Ich bin Schüler / Lehrer / Elternteil.
Ich habe die Aufgaben der Klassenstufe 0506 / (05)0607 / (07)0809 / (09)1011 / (11)1213 bearbeitet.
Ich gehe in folgendem Bundesland zur Schule: XXXXX

Diese Aufgabe fand ich besonders gut: X.X
Diese Aufgabe fand ich besonders leicht: X.X
Diese Aufgabe fand ich besonders schwer: X.X
Diese Aufgabe war von der Schwierigkeit genau richtig: X.X
An dieser Aufgabe sind wir verzweifelt: X.X

Den Post mit der Liste aller Fehler, Tipps, Problem: habe ich nicht gesehen / fand ich gut / finde ich schlecht / …

Vielen Dank für die tolle, spannende und herausfordernde Nach!

Ich bin Schüler.
Ich habe die Aufgaben der Klassenstufe (11)1213 bearbeitet.
Ich gehe in folgendem Bundesland zur Schule: Sachsen

Diese Aufgabe fand ich besonders gut: 3.5
Diese Aufgabe fand ich besonders leicht: 1.10, 2.3
Diese Aufgabe fand ich besonders schwer: 3.5, 3.6 (ausmultiplizieren mitten in der Nacht ;-P)
Diese Aufgabe war von der Schwierigkeit genau richtig: 3.5
An dieser Aufgabe sind wir verzweifelt: 3.5

Den Post mit der Liste aller Fehler, Tipps, Problem: fand ich gut
1 Like

Ich bin Lehrer.
Ich habe die Aufgaben der Klassenstufe (07)0809 bearbeitet.
Ich gehe in folgendem Land zur Schule: Schweiz

Diese Aufgabe fand ich besonders gut: 1.5
Wenn man das Problem richtig durchdenkt, kommt man rasch zum Ziel. Wenn man einfach irgendwas rechnen will, fehlen einem scheinbar Angaben.

Diese Aufgabe fand ich besonders schwer: 1.1
Folgennotation ist für unsere Schüler/-innen in diesem Alter unbekannt. Zudem ist Systematik der Folge kaum selbst zu entdecken.

An dieser Aufgabe sind wir verzweifelt: 1.9
Neunerprobe ist unnötige Einkleidung, welche dem Verstehen der Aufgabe hinderlich ist. Es war unklar, was alles als „verschieden“ zählt. Und die Bestimmung der richtigen Aufgaben war sehr aufwändig.

Den Post mit der Liste aller Fehler, Tipps, Problem: Fand ich gut, kam aber für uns zu spät. Wir waren offenbar früher an der Arbeit als der Durchschnitt, so dass wir noch nicht so richtig davon profitieren konnten.

Herzliche Grüsse aus der Schweiz!

1 Like

Ich bin Lehrer.
Ich habe die Aufgaben der Klassenstufe (05)0607 bearbeitet.
Ich gehe in folgendem Land zur Schule: Schweiz

Wir fanden viele Aufgaben sehr schwer, unsere Schüler/-innen, aber auch wir Lehrpersonen waren damit überfordert. Vielleicht sind wir die Aufgaben systematisch falsch angegangen?!

Bei Aufgabe 1.8 wird auf isometrisches Papier verwiesen, das wir auf der Website erst nach einigem Suchen gefunden haben. Es wäre sinnvoll gewesen, eine Kopiervorlage als Anhang beizufügen.

Besondere Probleme entstehen immer dort, wo es bei einer Aufgabe mehrere Resultate braucht (1.4 oder 1.6): Wenn die Gesamt-Eingabe falsch ist, weiss man nicht, welche davon falsch ist. Und sucht möglicherweise lang bei der falschen Teilaufgabe.
Wir verstehen, dass es bei gewissen Aufgaben sinnvoll sein kann, mehrere Teilaufgaben zu einer Aufgabe zusammenzufassen. Wäre es dann möglich, statt einem Antwortkästchen z. B. zwei Kästchen zu haben, welche einzeln rot oder grün markiert werden? Andernfalls wären wir froh, wenn zukünftig pro Aufgabe nur noch eine Antwort gefragt wäre.

Vielen Dank für eure grosse Arbeit!

1 Like

Ich bin Lehrer.
Ich habe die Aufgaben der Klassenstufe (09)1011 bearbeitet.
Ich gehe in folgendem Land zur Schule: Schweiz

Diese Aufgabe fand ich besonders gut: 2.10
Solche geometrischen Aufgaben hätten wir uns in Runde 1 auch gewünscht, dort war ein (zu) starker Fokus auf algebraischen Aufgaben.

An dieser Aufgabe sind wir verzweifelt: 1.6
Dieses Logical ist sehr vertrackt und insgesamt einfach zu schwierig.

Den Post mit der Liste aller Fehler, Tipps, Problem: Fand ich gut, kam aber für uns zu spät. Wir waren offenbar früher an der Arbeit als der Durchschnitt, so dass wir noch nicht so richtig davon profitieren konnten.

Eine schöne Adventszeit!

1 Like

Vielen Dank für deine Ausführlichen Posts!
Tatsächlich haben wir bei einigen Aufgaben die Schwierigkeit unterschätzt…

Hier also zu einigen Punkten einige Kommentare (die tw. nur meine persönliche Erfahrung / Meinung sind)
Gruß
Sebastian

Die Idee ist halt sich auch den unbekannten Sachen zu stellen :wink: Und hier und da kann auch Googlen helfen…

Generell orientieren wir uns ganz grob an den Anforderungen in Schleswig-Holstein. Trotzdem bauen wir ein paar Aufgaben ein die (ähnlich wie auch bei der Matheolympiade nicht nur mit Schulwissen lösbar sind.)

Evtl. war es ungeschickt diese Aufgabe als 1.1 zu stellen es war aber die längste Aufgabe die noch auf Seite 1 passte… (Das ist allgemein so ich habe die Aufgaben so sortiert, dass wir möglichst wenig Seiten haben [=> weniger Ausdrucke].)

Da war einigen (leider) nicht klar was da zu machen ist… Ich fand die Aufgabe selbst total interessant weil es halt nicht einfach nur eine Plumpe Aufgabe ist und ein wenig mehr dahintersteckt.

OK. Für nächstes Jahr planen wir, dass der Post direkt um 18 Uhr zu sehen ist und auch im Infotext in Runde 1 soll darauf verlinkt werden.

Ja das ist uns bewusst und auch gewollt. Vor 2010 war es so, dass es 2 Runden gab Runde 1 waren 20 Aufgaben Runde 2 wie aktuell Runde 3. Bei der Eingabe gab es kein richtig / falsch sondern es gab dann nur die Antwort: „Ihr habt 7/20 korrekt Eingegeben“.
Bei deinem Vorschlag gibt es aber folgende Problematik: wenn bei einer Teilaufgabe die Lösung z.B. eine ganze Zahl zwischen 1 und 6 ist kann man raten. Hat man dort das Ergebnis kann man auf andere Schließen.
Zusätzlich soll so unsere Fragen komplexer werden…

Ja das haben wir auch bemerkt. Das hatte ganz lange fast keiner Richtig…