ūüė∑ Mathenacht VS Pandemie

Bitte diskutiert in dieser Kategorie und beschreibt, wie ihr unter Einhaltung der vor Ort geltenden Regeln
beabsichtigt, die Mathenacht zu gestalten. Ihr k√∂nnt damit uns und anderen helfen die Mathenacht trotz der aktuellen Lage durchf√ľhren zu k√∂nnen. Direkt in diesem Post werden wir einige M√∂glichkeiten benennen die helfen k√∂nnen. Sollten gute Vorschl√§ge gemacht werden nehmen wir sie in diese Liste auf:

Keine Einschränkungen durch Corona

Dies ist zwar vielerorts nicht der Fall. Trifft das trotzdem irgendwo zu kann an der Schule wie gewohnt die Mathenacht durchgef√ľhrt werden.

Kohorten

Idee: Kohorten r√§umlich in der Schule trennen sofern m√∂glich. z.B. Kohorte A darf nur im 1. Stock sein. Kohorte B nur im 2. Stock etc. Evtl. genaue Zuordnung welche Sch√ľler / Gruppe in welchem Raum zu sein haben.

Evtl. nicht alle Kohorten die Teilnahme im Schulgebäude erlauben. Hier empfehlen wir einen der nächsten Punkte

Von Zuhause aus

Wie bereits an einigen Schulen in den letzten Jahren √ľblich trifft sich jede Gruppe zuhause und arbeitet von dort aus. Die Sch√ľler sind unserer Erfahrung nach sehr gut vernetzt. Zus√§tzlich kann ein System wie lo-net2, i-serve etc. helfen f√ľr Kommunikation zu den Lehrern. (Ich selbst habe als Teilnehmer so 7 von 8 Mathenacht Teilnahmen so gemacht. Bei uns hat sich ab meinem letzten Jahr nur die Mathe-AG in der Schule getroffen.)

EXTREM FALL

Jeder Arbeitet von Zuhause. Die 1-4 Gruppenmitglieder selbst sind vernetzt. (Skype, WhatsApp etc). Zus√§tzlich gibt es eine M√∂glichkeit mit den betreuenden Lehrer zu kommunizieren (Videokonferenz o.√§.). Evtl. wird daf√ľr in jeder Gruppe ein Vertreter ernannt der der einzige ist der in die Konferenz rein darf.

1 Like